Interkulturelle Aktivitäten in Deutschland & auf Lesbos

Stell Dir vor, wir Menschen aus allen Kulturen und Ländern lebten MITEINANDER, lebten friedlich und respektvoll in bunter Vielfalt als EINE Menschengemeinschaft; respektvoll und nachhaltig auch im Umgang mit diesem wunderbaren Planeten Erde.

Wir möchten Begegnungsräume schaffen, die Freude und Lust und Bereicherung im interkulturellen Miteinander erlebbar machen. Wir sehen in Migrant*Innen Potentiale und Chancen die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft friedlicher, nachhaltiger und MITEINANDER zu gestalten.

Stell Dir vor, wir Menschen aus allen Kulturen und Ländern lebten MITEINANDER, lebten friedlich und respektvoll in bunter Vielfalt als EINE Menschengemeinschaft; respektvoll und nachhaltig auch im Umgang mit diesem wunderbaren Planeten Erde.

Wir möchten Begegnungsräume schaffen, die Freude und Lust und Bereicherung im interkulturellen Miteinander erlebbar machen. Wir sehen in Migrant*Innen Potentiale und Chancen die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft friedlicher, nachhaltiger und MITEINANDER zu gestalten.

Stell Dir vor…

…. es gäbe keine Gründe mehr, die Heimat zu verlassen und sich auf eine lebensgefährliche Flucht zu begeben,

  • weil es keine gewinn- und exportorientierte Waffenindustrie mehr gibt,
  • weil unser ökologischer Fußabdruck dem entspricht, was uns zusteht,
  • weil unser Geiz nicht mehr geil ist und wir fair handeln

TV-Beitrag

Die Unermüdliche: Ursulas Insel der Hoffnung

WDR-Beitrag: Menschenhautnah
27.05.2021. 43:09 Min. Von Hansjörg Thurn und Gerhard Schick

Wie Sie helfen können

Veranstaltungen

Wir organisieren regelmäßig Veranstaltungen zu Kunst, Kultur, Handwerk.

Spenden

Mit einer Spende finanzieren sie unsere dringend nötige Arbeit vor Ort.

Lokale Produkte kaufen

Die Produkte wurden von Einheimischen und / oder Geflüchteten hergestellt bzw. als Sachspende zur Verfügung gestellt.

Aktuelles

Sachspenden Bedarf

Sachspenden – v.a. Grundversorgung Das Sammeln und Versenden von Sachspenden kann der Verein leider nicht organisieren bzw. übernehmen. Gerne geben wir Empfehlungen: Sammelstellen Bedarf bitte immer...

mitmachen bei “Hoffnung leben e.V.”

Wir freuen uns über weitere Interessierte, egal ob aktive oder passive Mitglieder, IdeengeberInnen, SpenderInnen, Kunst-HandwerkerInnen für aktiven Einsatz vor Ort, beratend für Website, Facebook,...

Veranstaltungen

Was wir tun

Wesentlicher Grundgedanke des Vereins und seiner Angebote ist das “MIT” und weniger das “FÜR”. Wir bieten also keine Intergrationsangebote FÜR Geflüchtete, sondern möchten vielmehr gemeinsam MIT Geflüchteten und Einheimischen, gemeinsam MIT Menschen verschiedenster Herkunft, Kulturen und Lebenshintergründe die darin enthaltene Vielfalt und Bereicherung entdecken und erlebbar machen. WIR ALLE bringen Werte, Wissen, Fertigkeiten und Erfahrungen mit.

Unser Verein

Der Verein Hoffnung leben e.V. hat seine Wurzeln in der „privaten Flüchtlingshilfe Lesvos“ (2015-2019) von Ursula Zednicek. Der Verein ist aktiv mit Geflüchteten, Einheimischen und Ehrenamtlichen.

Wir sind aktiv auf Lesbos & in Deutschland.

Hoffnung leben e.V. steht für Friedensarbeit mit Hilfe von interkulturellen Workshops, Projekten und Werkstätten v.a. für Kunst und Handwerk sowie Tanz und auch für einen respektvollen Umgang mit Mensch und Umwelt.